Seit dem Schuljahr 2009/10 ist die Sarah-Wiener-Stiftung Partner der Schloss-Schule. In sog. "Leuchtturmschulen" sollen Kinder in kleinen Gruppen gesundes Kochen und gesunde Lebensmittel kennen lernen. Damit Halbtags- und Ganztagskinder an dem Projekt teilnehmen können, wird freitags in der 6. Klasse mit den Kindern gekocht. Eine zusätzliche Unterrichtsstunde ist für die Besprechung der Rezepte eingeplant. Um an dem Projekt teilnehmen zu können bezahlen die Schülerinnen 1Euro pro Tag/Kind. Außerdem wird das Projekt durch die Bastelkasse mitfinanziert. Das Kochen macht den Kindern nicht nur viel Spaß, es ist auch eine gute Vorbereitung für den Arbeitslehreunterricht in der Oberstufe und ggf. auch für den Hauswirtschaftsunterricht an der Berufsschule.